kontakt@scribmeticum.at +43 2742 36 21 24 AT98 1200 0100 2396 4538

Kostenlose Förderdiagnosen

bei Verdacht auf eine Lernschwäche

Schwierigkeiten in Deutsch oder Mathematik?

Und das schon länger?

Vielleicht ist die Ursache eine Lese-Rechtschreib- (Legasthenie) oder Rechenschwäche (Dyskalkulie).

Beobachten Sie bei Ihrem Kind, Enkelkind, Ihrer Schülerin oder Ihrem Schüler schon länger große Schwierigkeiten beim Lesen-, Schreiben- oder Rechnenlernen?

Stellen sich trotz intensiver Anstrengung keine Lernerfolge ein?

Förderdiagnosen geben klare Ansatzpunkte

Lernschwächen können überwunden werden.

Eine tiefgreifende Förderdiagnose gibt Aufschluss darüber, in welchen Bereichen Ihr Kind in den Fächern Deutsch und / oder Mathematik besondere Untersützung benötigt.

Der Verein Scribmeticum vermitteln im Angebotszeitraum bis 15.11.2020 eine kostenlose Förderdiagnose bei einem unserer kompetenten Partner, damit Sie Klarheit erlangen, wie Sie ihrem Kind helfen können!

(Die Anzahl der geförderten Diagnosen und Therapien ist mit der Höhe der vorhandenen Mitteln begrenzt, das Fördergebiet ist derzeit Niederösterreich).

Termin für kostenlose Förderdiagnose sichern

Bei Kontaktaufnahme bis 15.11.2020 finanziert der Verein Scribmeticum Förderdiagnosen für Kinder mit Lernschwierigkeiten in Niederösterreich. Die Anzahl der geförderten Diagnosen ist mit der Höhe der vorhandenen Mittel begrenzt.

Lernschwächen können überwunden werden.

Wir vermitteln kompetente Experten.

Adresse

Kremser Landstraße 2, 3100 St. Pölten
Ihre Nachricht wurde gesendet. Danke!