kontakt@scribmeticum.at +43 2742 36 21 24 AT98 1200 0100 2396 4538
Zurück zur Übersicht
Verein Scribmeticum
Verein Scribmeticum
"Verein zur Unterstützung von Menschen mit Lernschwächen"
ca. 1 min Lesedauer

Legasthenie oder Dyskalkulie? Lernschwäche – ja / nein?

Wenn das eigene Kind auf einmal Probleme hat in der Schule dem Unterricht zu folgen, sehen sich Eltern mit vielen Unsicherheiten und Ängsten konfrontiert. Müssen wir es hinnehmen, dass unser Kind nicht ordentlich lesen, schreiben und rechnen lernt? Braucht mein Kind einen sonderpädagogischen Lehrplan? Können Lernschwächen überwunden werden? Wie kann ich meinem Kind helfen durch eine adäquate Ausbildung später ein selbstbestimmtes Leben zu führen?

Der Verein Scribmeticum setzt sich seit 3 Jahren für die bessere Unterstützung von Menschen mit Lernschwächen ein. Ziel ist es unter anderem bei Eltern mehr Aufklärungsarbeit zu leisten. Dazu sollen Eltern über Lernschwächen und deren Auswirkung auf Kinder und Jugendliche sowie die langfristigen Entwicklungschancen Betroffener informiert werden. Im Fokus steht dabei die bessere Erkennung von Lernschwächen und gezielte Förderung zur Überwindung selbiger. Um Eltern erste Ansatzpunkte geben zu können, bietet der Verein seit neuestem auf der Webseite einen Schnelltest an. Dadurch soll Eltern eine erste Einschätzung gegeben werden, wie es um die Lernvoraussetzung ihres Kindes bestellt ist. Kostenlose Gespräche mit erfahrenen Experten helfen betroffenen Familien Klarheit zu erlangen. Sollte eine lerntherapeutische Betreuung notwendig und diese finanziell nicht leistbar sein, fand der Verein bisher für jedes Kind eine Lösung. Ein Gespräch lohnt sich also auf alle Fälle. Schnelltest und nähere Informationen finden Sie hier.